title image


Smiley Re: alles hier ...
Besorg' dir nochmal die rpm Dateien, und vergiss mal YAST!

Danach machst du die Konsole auf (alt+F2: Konsole eingeben) und wechselst in das Verzeichnis, in dem die Dateien liegen (mit cd, und ls kannst du in die Verzeichnisse einsehen).

Nun kommt's:

su eingeben. Passwort eingeben. rpm -Uvh [Paketname] (damit wird ein bestehendes Paket geupdatet); mit

rpm -ivh [Paketname] wird dagegen ein Paket neu installiert



Wenn alles glatt lief, dann mit 'exit' als root ausloggen. Als normaler user kannst du mal den Namen des Programmes, das du starten möchtest in die Konsole eingeben. Gib' mal die ersten Buchstaben ein, und drücke die Tab-Taste, notfalls auch zweimal.



Viel Glück!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: