title image


Smiley Re: Danke (mT)
Hallo!



Mich würde mal interessieren, wo Du denn ein Array einsetzen möchtest.



Aus denselben Gründen, die Du genannt hast, setze ich selbst Arrays nur äußerst selten ein. Häufig dagegen setze ich ein mit xlveryhidden verborgenes Arbeitsblatt ein. Dort anstelle eines Arrays werden dann ggf. Daten aufgelistet.



So kannst Du z.B. mit

ListBox1.RowSource = "a1:a10000"

ListBox2.RowSource = "a25:a37"

zwei Listboxen aus demselben Zellbereich füllen, wobei Listbox2 eben nur auszugsweise sich Daten zieht.



Schau Dir ergänzend dazu mal auf

http://www.quade.mynetcologne.de/manes/index.htm

die Datei Listenauswahl.xls an. Versuch mal mit einem selbsgestrickten Code dafür zu sorgen, dass ein - eventuell mehrdimensionales - Array sortiert, gefiltert und von Duplikaten befreit wird. Viel Spaß! Warum selbst programmieren, wenn Excel sowas fertig anbietet, aber halt eben nicht für Arrays, sondern für Range-Objekte.



Dabei musst Du ggf. beachten, dass sich darin noch - soweit die mit einer aktuellen Excel-Version arbeitest, ein Fehler befindet. Schau dazu auf

http://www.spotlight.de/zforen/mse/m/mse-1147771946-14578.html



Gruß

Manes
Ob ich Spotlight gut finde? Also wenn ich ehrlich sein soll, müsste ich lügen!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: