title image


Smiley Huch.. glatt überlesen *G*
Das ist aber peinlich.



Ok, verschiedene Möglichkeiten, welche im Verbund genutzt werden müssen:



OnKeypress();

OnMousemove();



onkeypress: falls möglich keypreview auf True.

im onkeypress für die form(s) rein:



timer1.enabled:=false;

timer1.enabled:=true;



--

onmousemove muss über eine message abgefangen werden, da sicherlich für jedes control keine eigene behandlung erfolgen soll ;-)





in public -deklaration rein:

procedure appmessage(var msg:tmsg;var handled: boolean);



Nun noch die Message verabeiten -> procedure erstellen:



procedure TForm1.AppMessage(var Msg: TMsg; var Handled: Boolean);

begin

if not_handle then

begin

inherited;

exit;

end;



if msg.message = WM_MOUSEMOVE then

begin

timer1.enabled:=false;

timer1.enabled:=true;

end;

end;



not_handle habe ich als globele Boolean erstellt, somit kannst Du die Messageverarbeitung komplett deakivieren. Dadurch, dass die Behandlung im public-Bereich steckt, reicht in JEDER Form im oncreate ein Handler aus:



Application.OnMessage := Application.Mainform.AppMessage;





Somit sollte eine recht einfache Lösung funktionieren..

Gruß
~Mathias
..   ————————————————————————————————————————
..
..   Private Seite: http://www.nogad.de
..
..   ————————————————————————————————————————
..
..   Pension Fiege - Inhaber Monika Fiege
..   Kranichfelder Straße 68
..   99097 Erfurt
..
..   Tel: +49 361 41 38 39
..   Fax: +49 361 42 150 87
..
..   www.Pension-Fiege.de
..
..   ————————————————————————————————————————


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: