title image


Smiley Das geht meiner Meinung nach nicht mit einer Function in der Zelle!
Hi,



der Sinn des Makroumwegs ist es, erst gar nichts in die Zelle zu schreiben, wenn die Bedingung nicht erfüllt ist. Mit einer Function hast du meiner Meinung nach nichts gewonnen. Bleibt höchstens, in der Formel den Fehlerwert #NV auszugeben und dann die Formel so anzupassen, dass sie trotzdem funktioniert. Beispiel (als Matrixformel eingeben):



{=KORREL(WENN(ISTZAHL(P1:P5);P1:P5);WENN(ISTZAHL(Q1:Q5);Q1:Q5))}



So, ich mache jetzt Feierabend. Viel Erfolg!
Gruß,



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: