title image


Smiley Re: kleine Zusammenfassung
Hallo nochmals,



>>">Ich behaupte aus Erfahrung mal, dass die meisten älteren User nicht eingeloggt sind. "



genauso wie ich. ;-) Diesen kleinen Umweg würde ich aber gerne in Kauf nehmen für mehr Übersichtlichkeit und ich denke die meisten meiner "Interessenfraktion" auch.

Startet doch einfach eine offizielle Umfrage.



>>"Du willst mir also erst Konfigurationsarbeit aufzwingen, weil *Du* ein Problem hast und nicht ich?"



Damit hat sich meine Vermutung, dassDu hier der offizielle Moderator/Admin bist bewahrheitet?... mal etwas flapsig formuliert - Wäre es dann nicht Gerade(!) Dein Problem, dass eine nicht näher zu spezifizierende Menge Leute gerne eine Möglichkeit hätte, die genannten Threads zu umgehen?



>>"Sehe ich als Nachteil: Demnach gibt es also Beiträge, die im Extremfall von der Forensuche nie erfasst werden und damit *völlig* unsichtbar sind. Auch wenn ein Beitrag OT ist, kann er immer noch Informationen enthalten die mich interessieren könnten - selbst wenn ich "Fotobeiträge" ddeaktiviert hätte."



Völlig korrekt, daher könnte man das ja kombinieren. Neben Suchtext-Box und Suche_starten-Button einfach eine (voraktivierte) Checkbox "OT_Threads anzeigen." Wo liegt das Problem?



>>"Zur Erklärung: Mal angernommen, jemand postet ein Bild [..] Fotoicon wurde angeklickt, ich habe die Option Fotopostings zu ignorieren aktiviert. Gleichzeitig schreibt er aber im Posting "@OHW: Könntest Du mal bitte [..] dann könnte ich, hätte ich diese Funktion aktiviert, die Auffordeurung an mich überhaupt nicht sehen.[..] Und es gäbe auch ausser EMail oder ein neues Posting, in dem das Fotoicon nicht angewählt ist, keine Möglichkeit mich nachträglich drauf hinzuweisen"



DAS ist doch mal ein Argument. Hmm....mal überlegen....ok, theoretisch könnte man per DB-Skript & Volltextsuche auf genau solche Phrasen filtern. Was weiß ich WENN (inText) LIKE Phrase$ wobei Phrase$ = "@" & loginkennung) OR (Pharse$ = "@" & enthaltene_Großbuchstaben_in_Loginkennung)

...hmmm... das könnte in der Tat ein wenig tricky werden.



Pragmatisch gesehen könnte man natürlich sagen, Du kriegst eh eine Mailbenachrichtigung, wobei man die leider z.B. auch nur dann bekommt, wenn man eine direkte Antwort auf einen eigenen Beitrag bekommt. Die meisten Beiträge dieses Threads muss ich z.B. selbst nachschauen, weil sie auf Unterpostings bezogen sind.



>>"Oder willst Du den Poster auch noch verbieten, Texte zu ihren Bildern zu schreiben,"



Quatsch, bin ich hier der Buhmann oder was? Ich versuche lediglich, hier mal einen Konsens zu erreichen. Und zwar auch sachliche Art und Weise.





>>"nach Deiner Definition von Freiheit) würden trotzdem sich Leute, v.a. wenn sie nichts von der Konfigurationsmöglichkeit mitkriegen, über die Katzenbilder hier aufregen."



Wie sieht es denn mit dem zweiten Vorschlag (3 Radiobuttons/Links direkt unter dem Kopf etc) aus? Die könnte man (bei richtiger Präsentation) schwer übersehen, zumindest bis es sich teilweise herumgesprochen hat.



>>"Ich für meinen Teil würde Deinen Technikvorschlag nicht akzeptieren, solange ich mich mit Fotos als Bürger zweiter Klasse fühlen würde."



??? 2.Klasse? Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass wir von der sachlichen in die persönliche Ebene abgleiten.



>>"Du hast übrigens in Deiner Liste vergessen:

> Ich habe mich im HTF-Forum ins Gespräch gebracht und hoffe, der Retter des Forums zu sein? ;-)

Denn man könnte Dein Posting natürlich auch als Profilierungsversuch interpretieren."



Also langsam bin ich versucht, zu glauben, dass Deine bisherige Sachlichkeit nur Fassade ist. Das war ja schon fast eine Beleidigung. Zu Deiner Infromation, ich bin berufstätig mit einem Job im Projektgeschäft vor Ort beim Kunden, ich habe eine Familie mit der ich glücklich bin, ich habe Hobbies, wo ich genug Möglichkeit zur Profilierung habe (z.B.Auftritte vor ca.200Leuten).

Ich bzw. mein Ego ist damit sehr gut ausgelastet! Ich habe es also wirklich nicht nötig, mir "Virtuellen" Erfolg zu verschaffen. Ich hoffe, dieses Thema ist damit erschöpft.



>>"

Genau. "Ich bin seit bald 4 Jahren Spotlight-User,"



Ich seit 6 Jahren, und bisher habe ich auch meistens sehr gute Erfahrungen damit gemacht und möchte es nicht mehr missen.



>>"Und ich behaupte: Alles, was unnötig kompliziert ist an Bedienung wird nicht genutzt, und alles was umgangen werden kann, wird umgangen."



FULL ACK.



>>"Zusammenfassung: Da Du eh schon etwas mit Zwang durchdrücken willst (nämlich Dein Fotosystem), musst Du es gleich "richtig" machen oder gar nicht. Alles andere wäre Pfusch, weil sich niemand dran halten würde."



Nochmal, ich versuche hier überhaupt nichts mit Zwang durchzudrücken. Wie denn auch? Ich bin überhaupt nicht inder Position für so was. Ich habe lediglich einen Vorschlag gemacht, von dem ich annehme, dass er der Forumsgemeinde Vorteile verschafft, und den ich natürlich auch so gut es geht verteidige gegen (leider auch) unsachliche Beleidigungen, Unterstellungen und Ignoranz. Was ist an dieser Kontroverse denn so schlecht?



Anbei eine kleine Statistik.

Ich habe mir doch mal die Mühe gemacht, die 10 Seiten zu katalogisieren. (die Anzahl Postings je Thread war mir dann allerdings doch zuviel). Stand war ca. heute Mittag.





Seite:

OffTopic-Threads (Bilder&Babbeln)

OnTopic-Threads

"Beschwerde"-Threads

Klassifizierung nicht eindeutig





1.

10

11

0

0





2.

8

4

1

1





3.

13

9

0

0





4.

15

8

0

1





5.

14

11

0

1





6.

8

19

0

0





7.

17

8

1

0





8.

19

8

0

0





9.

9

5

0

0





10.

10

5

1

0





Das Ergebnis ist ja wohl eindeutig!

123 OffTopic-Threads vs. 88 OnTopic-Threads bei jeweils 3 "Beschwerden" und 3 Unklaren.



Interessant ist das Phänomen, dass immer, wenn sich jemand beschwert, dies einen ellenlangen Thread ergibt und dann eine Weile vermindert OT-Threads gepostet werden. Irgendwann scheint das "schlechte Gewissen"? ;-) vergesslich zu werden und die OT-Threads nehmen wieder Überhand. Periodizität also.





>>"

Du weisst, dass es (mindestens) drei caches gibt?

1.) Dein lokaler Cache (Browser)

2.) Der Cache des Webservers, um Anfragen beschleunigt ausgeben zu können

3.) Evtl. Proxy-Caches"



Ah! Das dürfte mein Problem sein! An den Proxy-Cache hab ich nicht gedacht. Deswegen hab ich wahrscheinlich auch so teilweise grundverschiedene Verhaltensweisen vom Büro aus vs. von daheim. Und ich hab mich immer gewundert.



>>"Dazu kommt noch folgender Contra-Grund: Die Funktion müsste nach ihrer Einführung erst "reifen", und wenn es scheitern sollte, dann wären die Kosten für die Entfernung des features enorm. Wie alles, was in einem Forum wird, so müssten sich die User auch

an dieses feature erst "gewöhnen"."



Völlig richtig. Wobei die "normalen" User ja davon standardmäßig nichts mitbekommen würden, sprich Default=Alle_Beiträge.

Sollte eine derartige Funktion implementiert werden, würde bei einer "Beschwerde" eines Forumsneulings sofort eine Antwort mit Verweis auf die Auswahllinks reichen und statt ellenlanger Bekriegungen würde es als Antwort ein schlichtes "Danke für die Info, hatte ich ganz übersehen." geben...Das wäre doch mal was wert.



In diesem Sinne - denke ich - haben wir jetzt hinreichend diskutiert, es sind genug Ansichten dargelegt worden. Es wurden IMHO genug Argumente und Gegenargumente gebracht. Jetzt liegt es bei einer einzgen Person, eine Entscheidung zu fällen! Ich persönlich habe bisher leider kein weiteres Feedback ausser "wird weitergeleitet und diskutiert" erhalten.



@PeterHerzog:



PETER! Sprich zu uns! Sag an, was Sache ist! Ergreife Partei, (meinetwegen auch für die "Gegenseite" ;-) ) Aber tu es bitte OFFIZIELL! Damit diese Frage Ein für Alle Mal geklärt ist.



Freundliche Grüße,

Torsten Herwig
Homepage: http://www.torsten-herwig.de

Sämtliche Texte sowie Links in meinen Beiträgen stellen lediglich meine persönliche Meinung dar! 

MANNdat e.V.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: