title image


Smiley Re: bei 2 und mehr Applets/Seite: Einbindung nicht in gl. Reihenfolge?
Wenn ich in eines der Applets eine "nerv-Methode" einbau, die Zeit verbrät, krieg ich die Reihenfolge einigermaßen rein. Das ist allerdings nicht wirklich der goldene Weg.

Natürlich nicht, das hilft evtl. genau in dem bei dir jetzt zufällig auftretendem Verhalten.



Ohne public synchronized ... wird das wohl nichts

Äh, doch natürlich. Mit synchronized-Blöcken kannst du nur innerhalb einer VM operieren. Du hast aber zwei Applets.



und auch nichts ohne "Mediator"

Doch, kein Thema, auch ohne "Mediator", wie auch immer du den implementieren würdest.





Zuerst frage ich mich, was das überhaupt soll. Warum ist die Funktionialität der beiden Applets nicht in einem realisiert?

Wenn ich sowas denn wirklich machen muss, dann geht das wohl nur über Socketkommunikation (in welcher Form auch immer).

Synchronisieren könnte man z.B. so realisieren: dass das eine Applet (das steuernde) macht einen Serversocket auf. Das zweite Applet verbindet sich auf diesen und meldet seinen Initialisierungsstatus. So können sich beide Parteien "absprechen". Die eigentliche Kommunikation musst du ja sowieso ähnlich implementieren.



Theoretisch könnte man auch eine Applet-JavaScript Kommunitation realisieren, das gleiche auch umgekehrt. Theoretisch könnte man darüber auch die Kommunikation und Sychronisation laufen lassen. Aber ich glaube das ist stark browserabhängig.



Oder was hast du für Vorstellungen?






VG, Bernd


Smart-Questions: smart-questions_de

SSCCE: Short, Self Contained, Correct (Compilable), Example

Posting... And You: http://de.youtube.com/watch?v=Uw5-GOG8SXo




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: