title image


Smiley Re: vollmilch in hipp-gläschen?
>Jenes Molkepulver wurde an einen milchverarbeiteten Betrieb in Pfaffenhofen/Ilm geliefert.>

Voll(milch) daneben Euer Ehren!!!

Hüstel,hipp, hipp und räusper!!



2000 Tonnen kamen zu einem milchverarbeitenden Betrieb bei Wasserburg/Inn, wurden dort 10 Jahre auf Kosten des bayrischen Steuerzahlers gelagert und anschließend in einer Sondermüllanlage im Landkreis Pfaffenhofen/Ilm entsorgt, wo wiederum der Steuerzahler dem Herrn Millibatschi die Hälfte der Entsorgungskosten abgenommen hat...





Pünktchen



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: