title image


Smiley Damit komm ich nicht weiter, ...
....

Danke erstmal für die Anwort.



Eine typische Konstellation bei mir ist: Alle Dateien auf einem Netzlaufwerk finden, die grösser als 100 MB sind.



Mit "dir" habe ich schon mal keine Option, nach Dateigrösse zu filtern. Das heisst, er zeigt mir alle Dateien erstmal an. Die Sortierung nach Grösse macht er nur innerhalb eines Ordners.

Die Ausgabe sieht dann so aus:



Directory of C:\WINDOWS\WinSxS\x86_Microsoft.Windows.GdiPlus_6595b64144ccf1df_1.0.0.0_x-ww_8d353f13



29.12.2003 10:52 .

29.12.2003 10:52 ..

23.08.2001 05:00 1.700.352 GdiPlus.dll

1 File(s) 1.700.352 bytes



Directory of C:\WINDOWS\WinSxS\x86_Microsoft.Windows.GdiPlus_6595b64144ccf1df_1.0.10.0_x-ww_712befd8



29.12.2003 10:52 .

29.12.2003 10:52 ..

29.08.2002 03:41 111.703.936 GdiPlus.dll

1 File(s) 1.703.936 bytes



Total Files Listed:

13528 File(s) 2.378.520.959 bytes

2948 Dir(s) 910.422.016 bytes free



Das kann ich in einer Tabellenverarbeitung nicht sinnvoll ohne viel Handarbeit oder Makroprogrammierung weiterverarbeiten.

Ich bräuchte in der Ausgabeliste zumindest den Pfad in der selben Zeile wie die anderen Werte auch, also z.B.



29.08.2002 03:41 111.703.936 GdiPlus.dll c:\windows\system32



Vielleicht hat ja noch jemand einen Trick am Lager???



es dankt



der papagaj





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: