title image


Smiley Re: Studienkosten, Rückzahlung durch Arbeitgeber, steuerpflichtig / Sozialvers.
>Ich hoffe, ich habe den Sachverhalt verständlich rüber gebracht.

ja :-)





>Ich konnte die Studienkosten voll als Werbungskosten absetzen.

:-)



>Die Rückzahlung, die ich von meinm AG bekomme, ist also auch steuerpflichtig.

Das ist zu bermuten

Wenn ja, ergibt sich im Rückzahlungsjahr ein ziemlich schwankendes Monatsgehalt.

So was führt nch Steuererklärung meist zu einer Steuererstattung. :-)



>Nur was ist mit der Sozialversicherung ??

keine Ahnung.

Da würde ich die "Krankenkasse meines Vertrauens" mal intensiv befragen, dabei aber nach jemandem suchen, der zu diesem (seltenen) Sachverhalt wirklich etwas Definitives weiß.



Wenn der Betrag nicht sozialversicherungspflichtig ist,

müsste auch geklärt werden, was der Arbeitgeber dazu eventuell der Sozialversicherung schreiben oder an Daten übermitteln muss, damit das funktioniert.

Das Ergebnis dieser Fragen solltest Du Dir dann schriftlich von der KK geben lassen.



zusätzliche Alternative:

Deine Frage bei www.wer-weiss-was ins Forum zum Thema "Steuern" oder "Behörden" stellen.
Gruß Q@Q




Wer denkt, stellt auch Fragen. Wer nie fragt, ...     ;-)

www.Metager.de, die Metasuchmaschine
www.Wikipedia.de, die Enzyklopädie von Allen für Alle
www.Klicktipps.de, Tipps zu Haushalt, Schule (M, Ph, Ch), Geld, Steuern und Gewerbe



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: