title image


Smiley Re: Planung einer Sat-Anlage
Dir fehlt es an Grundlagen.



Eine Sat-Anlage ist kompliziert, weil jedes Gerät (Fernseher, PC, Videorecorder) mit dem Multischalter kommunizieren muss. Bei einer Anlage von 7 Geräten ist der Multischalter der Verteiler. Jedes Gerät braucht seinen eigenen Sat-Empfänger, weil alte Empfangsteile wertlos geworden sind. Und jeder Sat-Empfänger braucht eine eigene exklusive Sternverkabelung zum Multischalter. Beim Abspeichern der Sender wird eine Polarisation angegeben, die Polarisation verbessert die Trennschärfe. Benachbarte Sender haben unterschiedliche Polarisation. Der jeweilige Anschluss (abgehend) am Multiswitch bekommt Meldung welche Polarisationsebene (Frequenzgemisch) er zum Empfänger leiten soll. Also kann man NICHT verschiedene Sat-Receiver an eine Antennenleitung anschließen, die freie Senderwahl wäre eingeschränkt.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: