title image


Smiley Re: Oblivion: Wie spielt sich das Game?
Hmmm, also hast Du auch kein Gothic gespielt?! Ich denke, vom Handling her geht das stark in die Richtung. Du schaust Deinem Charakter halt über die schulter oder spielst ego Perspektive (was ich z.B. ausschließlich tue). Durchreist eine riesige Welt, sprichst mit NPCs, erhälst und lößt Quests und sammelst Gegenstände verschiedenster Art. Einige zum selber ausrüsten (Schwerter/Bögen/Rüstungen/Schilde/...), ander zum Handeln oder sonstiges (Nahrung/Früchte/Zutaten). Es gibt ein Zahlungsmittel, mit welchem Du bei verschiedenen Händlern an verschiedenen Orten die Waren kaufen/verkaufen kannst. Du kannst kämpfen und/oder zaubern. Es gibt ein Hauptquest, welches die Geschichte vorantreibt, aber auch unzählige Nebenquests. Du hast die absolute Freiheit.

Wie gesagt, würde es am ehesten mit Gothic 2 vergleichen. Ich glaube fast, dass mir Oblivion sogar besser gefällt und ihmo geht NICHTS über Gothic 2 ;-)

Es ist auf jeden Fall KEIN Diablo! Dann schon eher ein WoW, aber auch der Vergleich hinkt...





MfG Blase

"Die Zeit, in der man quasi Gott-gleich über den eigenen Computer walten konnte, sei damit zu Ende."

It´s not a bug, it´s a feature!!

There are 10 types of people, those that understand binary and those that don't!

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: