title image


Smiley Re: Bitwerte im Byte umdrehen
Ok, hier mal eine Funktion:





unsigned char swap(unsigned char source)

{

unsigned char dest = 0;

int i;



for(i=0; i<7; i++)

{

dest |= source & 0x01;



source >>= 1;



dest <<= 1;

}



dest |= source & 0x01;



return dest;

}





Kann man möglicherweise noch optimieren. Am schnellsten ist es allerdings, wenn Du eine Look-Up-Table (LUT) benutzt. Beim Programmstart errechnest du alle 256 Werte und trägst diese in eine Tabelle (Array) ein. Wird ein Wert benötigt kann man nun die entsprechende Stelle aus der Tabelle auslesen.



Ciao




Wenn man eine Entwicklung in der Informatik verstanden hat, ist sie bereits veraltet!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: