title image


Smiley Re: eher F als L!
Hallo Anne,



deine temperamentvollen Ausführungen waren sehr amüsant zu lesen :-), auch der Hinweis auf das einzige Mal, wo dir Latein etwas geholfen hätte, wie du schreibst ;-)



Ich denke aber, dass jemand in der 6. Klasse noch kaum konkrete Vorstellungen hinsichtlich eines späteren Studiums und Berufs hat.

WAS bisher klar scheint, das ist, dass sich der Sohn von Ferengi bereits mit dem Englischen etwas schwer tut. Deshalb wird es eher darum gehen, welche der beiden zur Auswahl stehenden Sprachen er mit weniger Schwierigkeiten und weniger Verdruss bewältigen könnte.



Latein als Auslaufmodell - das mag sein. Aber ich persönlich freue mich, dass es immer wieder Leute gibt (auch hier bei spotlight), die es als Bestandteil der klassischen Bildung hochhalten :-)



Je te souhaite bonne chance dans tes études, Serenity



Achtung, sehr wichtig: Den Tippfehler im Wort "klassischen" habe ich auf einen höchst dankenswerten Hinweis von Michael Köhler hin beseitigt ;-)








"Wenn jeder dem anderen helfen würde, dann wäre uns allen geholfen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: