title image


Smiley Re: Hardware kauf bei ebay , nun massive Probleme
Dass halte ich für ne ganz Faule Masche!

Er soll dir doch mal die Korrespondenz mit dem Hersteller zukommen lassen.

Was er vermutlich nicht kann.

Kann ers doch, dann stimmt die Geschichte,aber er muss dir das Geld im Vollen Umfang trotzdem Rücküberweisen, da er seinen Part des Abgeschlossenen Vertrags nicht erfüllte.

Den mit dem Annehmen des Geldes kam er in Bringschuld, nämlich der, dir eine entspr.Ware zu geben, was er ja nicht kann, durch seine ureigene Schuld.

Denn da er ja die Karte selber beim Verpacken beschädigt hat, dass ist aber alleine seine Sache!

Entweder Geld im Vollen Betrag zurück oder Neue gleichwertige karte oder Klage wegen Nichteinhaltung eines Rechtsgültigen Vertrags Betrugs!

So oder so ähnlich würde ich dass dem Typ mal in schärferer Form beibringen!

Reagiert er darauf nicht entsprechend, schreib Ebay an und beschwer dich und lass evtl.nen Anwalt ein dementspr. Schreiben verfassen und leg dem gleich die Rechnung des Anwalts bei, denn das kostet leider.

Lass nicht weiter mit dir Spassen, der muss merken dass es dir Bitter Ernst ist!



Dass ist kein Spass so eine Handlungsweise, dass ist Vertragsbruch und dass kann teuer kommen, sag ihm das!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: