title image


Smiley Re: XP Firewall trotz Router Firewall einschalten???
Moin,



normalerweise könnte man auf eine Personal Firewall verzichten, wenn man hinter einem Router mit Firewall-Funktionen sitzt. Solange man beide auch konfigurieren und einschätzen kann, schadet es aber auf keinen Fall, auf dem Desktop noch eine Firewall zu betreiben, auch die Windows-eigene tut da ihren Dienst ganz gut.

Warum? Wenn Du hinter dem Router noch andere Rechner betreibst (und sei es noch so selten), kannst Du Dir nicht mehr sicher sein, da der Angriff dann auch mal von "innen" kommen könnte, und dann ist die zweite Schutzschicht nie verkehrt. Absolute Sicherheit gibt's natürlich nie, weder bei der HW-Firewall, noch bei der XP-eigenen...



Man beherzige:

This machine has no brain. User your own.
A trainstation is where a train stops. What the hell is a workstation?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: