title image


Smiley Re: Eure Meinung ist gefragt!
Also von der subjektiven Betrachtung wäre es hilfreich gewesen, wenn du zu den jeweiligen Komponenten noch Preisangaben gemacht hättest.



Beim Gehäuse würde ich an deiner Stelle einen anderen Hersteller wählen. Habe mir letztens selbst ein Thermaltake (Armor) geholt und bin inzwischen doch recht unzufrieden. Imho ist der Preis für die teils mangelhafte Verarbeitung nicht gerechtfertigt. Vorher hatte ich einen Chieftec-Tower, der wirklich grundsolide verbaut und dermassen stabil war, dass man sich hat draufstellen können. Kein Plastik, alles schön fix verschraubt und vor allem hat nix geklappert. Beim Armor hab ich zZt das Problem, dass die Seitenteile die Vibrationen aufnehemen und teils übelst das Schwingen anfangen.



Wieso fiel deine Entscheidung auf den Opteron 175? Imho ist dies ein reiner Server-Prozzi, der sich zwar gut OCen lässt, aber dafür auch einen recht hohen Anschaffungspreis hat. Habe mich bei meinem Sys-Umbau für einen X2 entschieden (der "kleinste", 3800+) und bin vollends zufrieden mit dieser Entscheidung. Da ich nicht der "Nur-Gamer" bin und gerne mehrere Tasks parallel laufen hab, bin ich mit der Performance mehr als zufrieden. Habe auch schon gelesen, dass die CPU noch einige Luft nach oben hat, hab dies jedoch bisher noch nicht ausprobiert. Klasse find ich vor allem die Cool-n-Quiet-Funktion, die mir die CPU bei Normallast auf stabilen 32-35°C hält, ohne dass der Lüfter drehen muss.



Beim MB würde ich aus persönlichen Belangen eher zu einem ASUS greifen (zB A8N***), da ich mit GigaByte schon mal dermassen negative Erfahrungen gemacht hab, dass ich deren MBs nun eher mit Vorsicht geniess. Wobei ich in letzter Zeit aber auch schon viel Gutes über GB-Boards gelesen hab - also scheinen sie sich verbessert zu haben!?



Der CPU-Kühler ist auf jeden Fall erste Liga, allerdings auch recht teuer. Eine Alternative wäre da zB der Thermaltake BigTyphoon. Ein TOP-Kühler, der etwas günstiger ist als der Zalman.



Mit GEIL-RAM hab ich selbst noch keine Erfahrung, weiss nur dass sie oft ein nicht ganz so optimales Preis/Leistungsverhältnis besitzen. MDT sind vielkompatible und auch wirklich günstige RAMs, ich selbst hab Corsair drin, welche auf 2-3-3-6 @ 1T stabil laufen.



Alle genannten Punkte sollen keine Kritik deiner Auswahl sein. Ich denke jedoch, dass du bei der ein oder anderen Komponente noch ein paar Euros sparen kannst oder für das gleiche Geld mehr Leistung bzw. Stabilität/Qualität/Kompatibilität bekommen könntest.

Beim Klick auf nachstehendes Logo öffnet eine neue Seite mit einer detaillierten System-Übersicht:




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: