title image


Smiley Re: Bewegliches Haus ohne Bauantrag?
Beweglich heißt beweglich und nicht Imobilie. Was ich schon gesehen habe waren echte Ferien"häuser" auf einem verbreiterten Anhängergestell. Darauf konnte man die Hütte tatsächlich per Auto etwas hin und herziehen. Im Normalfall allerdings standen die Räder über dem Boden und die Hütte auf Stelzen die in Betonfundamenten steckten (konnte man entfernen um die Hütte zu bewegen)

Keinesfalls bei der Gemeinde... nachfragen, sondern im WWW bzw bei nem Anwalt nach den aktuellen Gesetzestexten fragen und dann machen. Preiswert und nach Ausbau echt prima sind alte Bauwagen mit Kanonenofen. Meist muß das dach gerichtet werden und da es keine Inneneinrichtung gibt kann die auch nicht verwohnt sein. Styrodurplatten auf die Wände, Fußbodenrein und gut. Wohnwägensind dagegen eher Schrott da leicht gebaut und wenn billig dann auch wirklich defekt.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: