title image


Smiley Re: Nochmal Vogelgrippe-wo bekommt man seriöse Auskünfte...
Auszug aus einem Rundschreiben des Deutschen Roten Kreuzes:



...In der 8. KW wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK - Zentrum Katastrophenmedizin) ein mit allen Hilfsorganisationen aktualisiertes Merkblatt entwickelt...



Das Resultat sollte durchaus als seriös einzustufen sein. Nähere Infos findest Du dann sicher auf den jeweiligen Internetseiten (www.drk.de und www.bbk.bund.de). Das existierende Merkblatt hierzu ist aus 2004 ... es lohnt sich also, die Woche zu warten.



Ansonsten ist für alle Seuchen-Fragen das Robert-Koch-Institut zuständig. Die veröffentlichen sehr umfangreiche, zum Teil aber auch sehr theoretische Infos zum Thema unter http://www.rki.de/cln_006/nn_225576/DE/Content/InfAZ/A/AviaereInfluenza/AviaereInfluenza__node.html__nnn=true




Günter Mühldorfer
gmuehldorfer@cboden.de
Eine kostenlose .NET 2.0 Assembly zum Erstellen von Barcodes gibt es hier .

PS: wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten ;-)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: