title image


Smiley Re: An alle, besonders Berliner.
Hallo,

das Gebäude steht an der Kochstraße in Kreuzberg(nähe Checkpoint Charlie) und ist von Sauerbruch & Hutton, einem deutsch-englischem Architekturteam. Soweit ich weiß verändern sich die Jalousien nicht automatisch durch Sonneneinstrahlung, sondern es hängt ganz allein von den Vorlieben der Büromitarbeiter ab, wie sich die Fassade zeigt.

Von weitem wirkt der große Hochhausriegel eher wie eine Plakatwand als wie ein Hochhaus.

Ich halte es für eines der gelungensten Neubauten der 90er in Berlin, auch wenn die "Pillendose" und die angrenzenden Flachbauten nicht ganz so toll sind wie die geschwungene Hauptfront des Hochhauses.

Hier noch ein Link: http://deu.archinform.net/projekte/4473.htm?ID=0ccd3c1a324cf0d75d8e91dcfa6fef48

Gruß

julianus

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: