title image


Smiley Re: USB Tastatur entfernen ohne Gedenksekunde
Eine Sekunde? Na das ist ja ärgerlich. Ich hätte da 'nen Tip: nimm Linux. Oder 'nen gescheiten Rechner, bei unseren Workstations passiert das nämlich nicht. Weder unter 2000 noch unter XP. Liegt vielleicht auch daran, dass unsere Benutzer selten im Betrieb die Tastatur abziehen, wer weiss. Oder wir haben da vielleicht auch jemanden der'n Betriebssystem installieren kann - Betonung auf *kann*.



NT4.0 blieb im übrigen komplett stehen, wenn man 'ne PS/2 Tastatur im Betrieb abzog. Also is'ne Sekunde Ruhe bei USB doch schon mal'n echter Fortschritt.



Ich würde mal die USB Ports neu erkennen lassen.



'ne Sekunde ... nänänä ... *kopfschüttel* ... in der Zeit, die ich für diesen Text gebraucht habe, kannst Du ca. 392 Tastaturen abziehen ...

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert,
wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
'Das ist doch technisch gar nicht möglich!'


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: