title image


Smiley Re: 1:n-Beziehungen bei ADO 2.0 und VB.NET 2005
So aufwendig brauch ichs gar nicht. Ich muss halt in akzeptabler Zeit herausfinden können, welche Medien ein bestimmter Benutzer ausgeliehen hat und welcher Benutzer ein bestimmtes Medien ausgeliehen hat. Bei 1:n sind dann praktisch im Fremdschlüssel (also in der Tabelle "Medien") gespeichert, welcher Benutzer das jeweilige Medium ausgeliehen hat. Und was steht dann im Primärschlüssel drin? Wie kann ich dann vom Benutzer aus rausfinden, welche Medien er ausgeliehen hat?



Viele Grüße

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: