title image


Smiley Re: DVB-T für PC
Zwischen USB und Steckkartenversionen besteht eigentlich kein grosser Unterschied, ausser der Augenscheinliche, USB ist flexibler.

Ein wichtiges Feature ist, dass die Aufzeichnungen die du machen würdest, in einem Format gespeichert werden in dem man sie sofort, ohne umständliche Umwandlung, z.B. auf eine DVD brenne kann. Mit einer unabhängigen Software, wie z.B. Nero, wohlgemerkt. Das bieten nicht viele!!


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: