title image


Smiley Re: hmm, der Tierarzt sagt "Nierenkrank" ?, das kann schon sein
Meiner "Tinka" ging es auch bis vor 2 Wochen gut, hat getrunken und

gefressen.

War vor 4 Wochen wegen einer Wurmkur beim Tierarzt, der hat sie auch abgetastet

und nichts festgestellt.

Letzte Woche hat sich Tinka nicht mehr vom Fressnapf gerührt, hatte aber klare Augen und war auf einmal Schreckhaft.



Bin dannn am Dienstag, wieder zum Tierarzt, diesmal konnte er gar keine Nieren mehr fühlen (Schrumpfnieren), und da der Körper durch das Nierenversagen schon total

vergiftet war, blieb nur die letzte Möglichkeit.

So schnell kann das gehen, es gab keine Rettung mehr, denn Tinka war auch schon 16 Jahre.

Gruss BOB





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: