title image


Smiley So, und nun ne etwas ernsthaftere Antwort von mir
> Es geht um "meine" Katze.



Also gehört sie Dir nicht wirklich. Oder?



> Die Katze wohnt unten beim Opa und wird von ihr gefüttert und dort schläft sie auch.



D.h., dass sich vor allem Dein Grossvater bisher um sie gekümmert hat. Oder?



> Der Opa wohnt im Erdgeschoss und die Katze dort gut 8-9 Jahre.



> Ich bin ein Arbeitsloser Depp ohne eigenen Haushalt etc. habe auch kaum Geld, beziehe

> keine Staaliche hilfe etc... für mich besteht aber kein triffitger Grund warum die

> Katze umgebracht werden muss, zumal sie drausen noch rumspringt, in der Sonne liegt,

> mit der Schnur spielt und gestreichelt und gebürstet werden will...



Hast Du schon mal überlegt, die Katze in fremde Hände abzugeben? Dein Großvater will ihr nach der Beschreibung anscheinend ans Leder, Du selbst kannst sie Dir nicht leisten, und bei Deinen Eltern kann sie auch nicht bleiben. Also bleibt nach der Beschreibung neben Einschläfern (das Du auch nicht willst) nur diese Lösung.



Adressen:



- Tierschutzbund

- örtliches Tierheim (steht im Telefonbuch bzw. in den gelben Seiten)



Acxhtung, dieses Posting ist meine Privatmerinung, und Du solltest auf jeden Fall Dir die Postings der anderen durchlesen.



Viele Grüße

OHW

Die Fähigkeit eines Tiers Schaden zu stiften, ist proportional zu seiner Intelligenz. Der Mensch hält auch hier die Spitze. [Konrad Lorenz]

In Gedenken an Desirée

Zu meiner Homepage



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: