title image


Smiley ein ganzer Roman
Oh weia, was für eine Story



Gefehlt hat eigentlich nur noch ein Katzenbild zwischen den Zeilen und der Roman wäre perfekt gewesen.



Zum Problem:



So wie du das Leben der Katze bei deinem Opa beschreibst, kommen mir, so leid es mir auch tun mag, die Gedanken, dass diese Katze es schon sehr lange nicht mehr gut hat und nicht gelitten wird. Wieso schaust du eigentlich schon so lange zu? Wenn ich bloss an deine Aussage bezüglich Franzbrantwein denke...tssss *Kopfschüttel*



Wenn dir soviel an der Katze liegt, dann würde ich an deiner Stelle dafür sorgen (nach deiner Aussage ist dein Opa ja zu allem fähig) dass die Katze ein nettes Zuhause findet wo du sie auch besuchen kannst. Wichtig ist es, dass man die Katze haben will.

Passera hat dir sehr gute Ratschläge gegeben, die ohne viel Mühe in die Tat umgesetzt werden können.



Viel Glück



Halt uns bitte auf dem Laufenden, aber dann bitte auch etwas freundlicher!!!



das sehe ich genauso :-)

Es hat sich nix geändert...ich babbele immer noch gerne.  LG, Viv



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: