title image


Smiley Re: Sonnekollektor für Warmwasser, ja oder nein
Ich nehme an, Dein Nachbar ist katholischer Kleinaktionär von irgendwelchen Energiemultis?



Man geht eigentlich davon aus, dass sich der Betrieb von Kollektoren durchaus rechnet. Mein Nachbar fährt tatsächlich im Sommer seine Heizung auf Null, weil die Warmwassermenge, die die Kollektoren liefert, völlig ausreicht.



Grundsätzlich sollten wir in diesem Staat mal darüber nachdenken, ob es sinnvoll ist, die Farbe von Dachpfanne in Bebauungsplänen vorzuschreiben, den Einsatz von Kollektoren aber nicht. Jeder Haushalt, der mit solchen Technologien arbeitet, trägt seinen Teil dazu bei, dass irgendwann die CO2-Reduktion so erfolgt, wie durch dass von uns ratifizierte Kyoto-Protokoll gefordert wird.



Also: MACH DAS!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: