title image


Smiley Re: Datensatz aus der Taelle löschen.
Erstmal vielen Dank an alle die sich mit meinen Problem auseinander gesetzt haben.



Also ich bin bestimmt nicht sattelfest in PHP. Ob ich per Post oder Get übertrage weiß ich nicht :-(



aber ich habe das Problem gelöst, leider nicht ganz so wie ich es wollte.



Code alt:



# löscht DB-Inhalt

$loeschen = "DELETE FROM computer WHERE id = $id";

$loesch = mysql_query($loeschen);

# gibt DB-Inhalt aus:

$abfrage = "SELECT * FROM computer order by id DESC";

$ergebnis = mysql_query($abfrage);

while($row = mysql_fetch_row($ergebnis))

{

echo "";

echo "".$row["0"]."";

echo "\n"."";

echo "";

echo "".$row["1"]."";

echo "\n"."";

echo "";

echo "";

echo "\n"."";







Code neu:



ich habe einen Input Tag hinzugefügt, Typ Text, dort kann ich nun die gewünscht ID eingeben und sie wird gelöscht. Eigentlich sollte auf eine zusätzlich Eingabe vermieden werden und direkt über den Button die jeweilige Zeile in der Tabelle gelöscht werden.






$link = mysql_connect("localhost", "user", "passw.");

if (!$link)

die("Kann den Server nicht erreichen.");

if (!mysql_select_db("datenbank", $link))

die("Kann die Datenbank nicht anwählen.");





# gibt DB-Inhalt aus:

$abfrage = "SELECT * FROM tabelle order by id DESC";

$ergebnis = mysql_query($abfrage);

while($row = mysql_fetch_row($ergebnis))

{

echo "";

echo "".$row["0"]."";

echo "\n"."";

echo "";

echo "".$row["1"]."";

echo "\n"."";

echo "";

echo "";

}

mysql_free_result($ergebnis);

?>



weiterhin Frohe Ostern



Wolfgang
Es gibt 2 Dinge die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. - Albert Einstein ------- PC-Konfiguration: AMD A64 3000+,MSI K8T, 1GB RAM, MSI FX5200-TD128LF 128MB, 240GB HD, WIN XP, SUSE Linux 10

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: