title image


Smiley Dynamische Abfrage von Acccess auf SQL Express
Hallo,



ich hab mir in Acccess ein Formular zur Adressverwaltung mit Datensatzsuche programmiert.



Vorhanden ist ein Formulareingabefeld zum (Firma, Stadt oder PLZ) zum Vorselektieren mit der Ausgabe in ein Listfeld. Suche ich nach München, bekomme ich Bsp. 20 Datensätze in das Listenfeld. Klicke ich ein Datensatz innerhalb des Listenfelds an, füllen sich dann weitere Formularfelder mit sämtlichen Inhalten dieses Datensatzes. Unter Access funktioniert das reibungslos.

Nun hab ich mir MS SQL Express auf einem Server installiert und greife vom Client mit Access auf die Datenbank zu. Hier hab ich enorme Probleme mit der umprogrammierung der Abfragen bzw. Sichten wie es jetzt ja so schön bei SQL Express heißt.



Hier mal der alte Code des Abfrageformulars aus Access:



SELECT Adressen.ID, Adressen.Firma, Adressen.PLZ, Adressen.Ort

FROM Adressen

WHERE (((Adressen.PLZ) Like "*" & [Formulare]![frmAdressen]![txtSuchen] & "*")) OR (((Adressen.Ort) Like "*" & [Formulare]![frmAdressen]![txtSuchen] & "*")) OR (((Adressen.Firma) Like "*" & [Formulare]![frmAdressen]![txtSuchen] & "*"))

ORDER BY Adressen.PLZ;





Das Eingabefeld bekommt eine "Ergeignissprozedut" nach Aktualisierung:



Private Sub txtSuchen_AfterUpdate()

DoCmd.Requery "listAuswahl"

End Sub





Das Listenfeld bekommt eine "Ereignisprozedur" nach Aktualisierung:



Private Sub listAuswahl_AfterUpdate()

' Den mit dem Steuerelement übereinstimmenden Datensatz suchen.

Dim rs As Object



Set rs = Me.Recordset.Clone

rs.FindFirst "[ID] = " & Str(Nz(Me![listAuswahl], 0))

If Not rs.EOF Then Me.Bookmark = rs.Bookmark

End Sub



Was muss ich bei der implmentierung meienr AccessDatenbank in SQL beachten?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: