title image


Smiley Modemeinwahl mit Kubuntu
Hallo zusammen,

versuche unter Kubuntu mit dem Modem ins Internet zu gehen.

Der Rechner wählt sich auch ein, vergleicht das Passwort und legt wieder auf.

Benutzername und Passwort sind natürlich richtig.

Auch wenn ich mit pon einwähle (vorher mit pppconfig eingestellt), legt das Modem nach erfolgreicher Einwahl direkt wieder auf.





Hier ist die gesamte Fehlermeldung:

>Opener: received OpenDevice

>Opener: received ExecPPPDaemon

>In parent: pppd pid 8617

>Couldn´t find interface ppp0: Kein passendes Gerät gefunden

>Kernel supports ppp allright.

>pppd: The remote system is required to autheticate itself

>pppd: but I couldn´t find any suitable secret (password) for it to use to do so.

>pppd: (None of the available passwords would let it use an IP address.) It was pppd that died.

>pppd exited with return value 1

>Sending 8450 a SIGUSR1

>Opener: received RemoveSecret

>Opener: received RemoveSecret

>Opener: received OpenResolv

>Opener: received OpenResolv

>Opener: received RemoveLock

>Opener: received PPPDExitStatus

>Opener: received PPPDExitStatus



Irgendeine Idee?



einwählend

BlauerEngel

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: