title image


Smiley Cron Ausgabe ins Nirvana umleiten?
Hallo,



ich habe auf einem Debian-Rootserver einen Cronjob eingerichtet der per wget eine url aufrufen soll, die Ausgabe wird nich benötigt und soll ins Nichts umgeleitet werden.



so sieht mein Befehl aus:



wget http://www.url.de/testcron.php >/dev/null 2>&1



Der Cronjob läuft dabei als root. Leider werden bei jedem Cron-Aufruf ins root-Verzeichnis folgende Dateien hineingeschrieben:



testcron.php

testcron.php1

testcron.php2

...

testcron.php999



Vielleicht hat jemand eine Ahnung wie man das abstellen könnte?



Vielen Dank im Voraus

jack88




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: