title image


Smiley XP virenbefreit, dazu DokumenteEinstellungen umbennnt. Jetzt Problem....
Ich habe einen XP Samsung X10 Laptop mit Xp Home alle Servicepacks virenbefreit.



Um einem eventuellen Datenverlust vorzubeugen habe ich es als einfachstes Mittel angesheen, den Ornder Dokumente und EInstellungen (der mit allen Benutzerkonten) auf der Festplatte zu dubizieren. Es gibt also auch den Ordner Kopie von Dokumente und EInstellungen. Bis auf eininge ntuser-Files konnte ich alles kopieren. Mir ging es vor allem um im Benutzerkonto abgelegte Dateien. Ergänzung: Der Brenner ist defekt!



Jetzt will ich nach der Virenbeseitigung, eine DAtei mit dem WinXp-Zip-Pogramm entpacken und siehe da: Entpackt wird in Kopie von Dokumente und Einstellungen.



Und, das wundert mich am meisten: Den Ornder und seine UNterordner Kopie von Dokumente und EInstellungen kann ich nicht als so eben löschen. Angeblich sind einige DAteien (ntuser) im Benutzung.



Wie kann es dazu kommen?



Wo kann ich nachsehen, welchen Ordner von Dokumente und Einstellungen der Admin-Benutzer Dirk (bitte nicht steinigen, dass ein Benutzerkonto Adminrechte hat) nutzt und wie kann ich ihn wieder allein auf den alten Pfad der Tugend, nämlich c:\dokumente und Einstellungen zurückbewegen?



Verständlich?

Ergänzungen erforderlich?



An den Benutzerkonten wurde nichts geändert. Weder die Namen, noch die Rechte.



Danke



Lars

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: