title image


Smiley Fragen zu MSSQL instead of Trigger
Hallo,



beim Einfügen eines Datensatzes in eine Tabelle soll ein Feld mittels Trigger mit einem Wert gefüllt werden. Dieses Feld bildet gemeinsam mit einem Anderen einen unique-Index und darf demzufolge nicht leer sein. Deshalb wurde ein instead of Trigger gewählt.

Wenn ich die MS-Hilfe richtig interpretiere, muss ich mich bei solchen Triggern selbst darum kümmern, dass die in inserted vorhandenen Werte auch in der Tabelle ankommen. Dabei sind mir zwei Sachen nicht richtig klar:

1.Wenn die Tabelle ein ID-Feld (autoinc) hat, steht die neue ID dann auch schon in inserted (?), muss ich die nächste ID selbst ermitteln und übergeben (?) oder lasse ich sie einfach weg und die ID wird trotz meines instead of Triggers automatisch angelegt ?

2.Die Übergabe der Werte von inserted an die Tabelle erfolgen in der Form:

insert into tabelle select feld1, feld2,... from inserted. Wenn ich einige Felder mit Werten von @variablen füllen möchte, kann ich diese anstelle von Feldnamen verwenden zB. so: ... select @var1, feld2, feld3 from inserted

Woher weiß der Trigger, welches Feld ich mit dem Wert der Variablen füllen möchte?



Mir fehlen hier also ein paar grundlegende Kenntnisse zur Trigger-Problematik und ich wäre für etwas Hilfe sehr dankbar.



mfg loggy

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: