title image


Smiley Re: Klar,..
Ich möchte dich noch einmal darauf hinweisen, dass es unbestreitbare Unterschiede bei Männlein und Weiblein und möglicherweise auch bei der Arbeitsumgebung gibt. Ebenso ist der AG für die Firma und damit auch für die Auswahl der AN verantwortlich. Streng genommen KANN man ihm damit gar keine Vorschriften machen. Das ist etwa so, als wolle man Quoten bei gekauften Automarken einführen, um die "Kleinen" nicht auf dem Markt zu diskriminieren.

Menschen sind(!) unterschiedlich, und solche Gesetze, die das künstlich ignorieren wollen, sind absolut kontraproduktiv.



Wer mir wegen des obigen Vergleich vorwerfen möchte, ich würde Menschen als Ware betrachten, mag das tun. Es zeigt dann aber nur, dass der/diejenige nicht über meine eigentliche Aussage nachdenken wollte.
Der Treffpunkt im Internet
--------------------------------------
Die BRD ist wahrscheinlich das einzige Land der Erde, das zum Zwecke des Bürokratieabbaus erst mal eine Behörde gründet.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: