title image


Smiley Re: Ich suche 2.1 PC-Boxen ... Klassik
Hallo Fennec,



mein Musikgeschmack hat sich im Laufe der Zeit verändert.

Waren es in den 80iger Jahren noch Tears for Fears,

änderte sich meine bevorzugte Musikrichtung in Reggae (Bob Marley),

B52´s, Techno, um lange Zeit bei Heavy Metal und Black Metal, ztw. auch Death Metal, zu verweilen. (Venom, In Flames)

Zwischendurch kam Mittelaltermusik (Corvus Torax, Saltatio Mortis),

seit längerer Zeit gerne Klassik.



Es darf jedoch nicht diese komische "Händel-Plätschermusik" sein, sondern eher die härtere und schwere Gangart. Mein Favorit ist derzeit Shostakovich

http://de.wikipedia.org/wiki/Shostakovich, vielleicht auch gerade weil er mehrere Synfonien in Moll geschrieben hat. Melancholische Moll-Harmonien entsprechen meiner derzeit getrübten Stimmung.



Übrigens: die meisten Klassik-Aufnahmen in der Art "Best of Classic" sind meiner Ansicht nach scheußlich. Da wird wild zusammengeschnitten, die Räume passen nicht zusammen. Ich habe mehrere CDs, die ich mal kurz in den CD-Player einlege, mir fest vornehme, das Gesamtwerk zu Ende zu hören, und es geht einfach nicht.

Zum Wegwerfen sind sie zu schade, doch so richtig empfehlen kann ich sie nicht.



Was ich damit sagen will: es gibt sehr viele grottenschlechte Klassikaufnahmen, insbesondere wenn sie auf Modern getrimmt werden sollen.



Die Frage ist eben immer auch, wo die Aufnahme stattgefunden hat, wer der Dirigent war, und wer für die Aufnahme/Produktionstechnik verantwortlich war.



Neulich kam ich in den Besitz von "The Miracle of the Nativity, von Pendleton. Aufnahmetechnisch fehlt es an der Brillianz, doch diese Aufnahme ist dermaßen ergreifend, einfach herrlich.



Sehr schön und entspannend (insbesondere nach einem stressigen Arbeitstag) ist z.B. auch das Vierer-CD-Set von Mompou - complete piano works.

Da sind Aufnahmen von 1976 dabei. Digitaltechnik war noch ein Fremdwort, und man hört Rauschen. Doch diese Aufnahmen haben Charisma.

Viele Grüße
Siegfried Zynzek

www.zynzek.de
Zitat von Peter Völpel: "Ein echter Chaot - auch im wahren Leben (ehemaliger Arbeitskollege von mir)"

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: