title image


Smiley Re: muß der nen großen Auspuff haben...
Ok, soweit ist die Beschreibung richtig. Falsch ist allerdings, daß dies zu mehrfachen Erdanziehungskräften führen kann!



Das Maximum ist erreicht, wenn die Vorderräder komplett in der Luft hängen. Dann nämlich liegt das gesamte Gewicht auf den Antriebsrädern. Und damit erst ist das "Anpreßgewicht" der Hinterachse (und damit die Haftreibung) maximal. (Mit Anpressen hat das an der Stelle übrigens noch nichts zu tun. Anpressung entsteht erst duch die Wirkung der Luftströmung an Flügeln und Unterboden, wobei der Unterdruck des Fahrzeugbodens den deutlich größeren Anteil ausmacht als die Flügel). Bei der Formel 1 ist die Anpressung bei Tempo 100 übrigens nicht mehr zu vernachlässigen.



Typischerweise gilt, daß der Haftreibungskoeffizient immer kleiner als 1 ist (außer bei Formschluß). Ausnahmen gibt es, wenn die Gummimischung auf dem Asphalt "klebt", dann sind auch Faktoren größer 1 (Formel 1: ~1,1) möglich.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: