title image


Smiley Re: Nacken-/Rückentraining
Ja, vom Brustschwimmen bekomme ich auch Rückenschmerzen, da ich sowieso ein Hohlkreuz habe und ich das wohl unter Wasser noch mehr durchdrücke. Laufen kann ich nicht, weil ich eine Kniefehlstellung habe und dadurch auch schon Arthrose mit 25 hatte. Das einzige, was ich grad so mache, ist eigentlich Fahrrad fahren. Schön mit Pulsmesser, im moderaten Bereich um die Muskulatur der Knie zu kräftige, aber - dummerweise - auch wieder eher sitzend, auch wenn sich der Rücken da schon etwas mehr bewegt.



Aber der Nacken wird halt nicht trainiert und ist verspannt. Aber ich werde es mal mit der Finalgon-Salbe probieren. Ich muss auch fast 1 - 2 x im Jahr zum Orthopäden um irgendwelche Blockaden beseitigen zu lassen. Anfangs hat er mich nur eingerenkt, jetzt versucht er es mit sanfteren Methoden und Griffen, die Blockaden zu beseitigen. Aber damit die nicht immer wieder kommen, muss ich was für den Nacken tun ...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: