title image


Smiley Re: Das ist doch nicht schlüssig, denn...
Ganz einfach,sie kassiert ein paar hundert Mark(damals gabs noch Geld)und lässt die Sache auf sich beruhen.Die Firma hat einen solchen Fall anscheinend schon öfters gehabt,mal gewonnen,mal verloren aber immer war es teurer als die "Abfindung".Ist ja auch ein erheblicher Zeitaufwand und der Anwalt kostet auch.Man könnte auch sagen die Firma wurde erpresst und hat das finanziell kleinere Übel gewählt.

Bei dem Job war es eben nicht möglich auch Frauen zu beschäftigen und ehrlich gesagt wäre es ja auch nicht fair die Stellenanzeige so zu schreiben das auch Frauen sich bewerben können und es dabei sicher ist das man sie nicht mal einstellen dürfte.Die Frau war übrigens dafür berüchtigt sich gezielt auf solche Stellen zu bewerben,hat die Firma aber erst hinterher rausbekommen.Die hatte sich anscheinend auch nicht einfach mit einer Standartfloskel abwimmeln lassen.Irgendwann kommt es ja auch so billiger wenn man ihr Geld in die Flosse drückt damit sie verschwindet.

Dieser Sch... ist aber auch kein Positivfaktor für den Standort Deutschland.

Mfg.DUMIAU

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: