title image


Smiley Re: Danke...
Hi,



dann muss ich mich entschuldigen. Deine Frage las sich wirklich wie "ich will meiner Tochter einen RFID auf die Schwimmfluegel pappen".

Kann ja niemand wissen das du das schon professioneller machst und sogar einen SART nutzt. Eigentlich sollte dies ueberall sein, wird aber leider nicht gemacht. 400E ist fuer ein Menschenleben wohl schon zu viel.



Was mich nur irgendwie ein bisschen stutzig macht, wofuer denn 20m ? Dein Boot ist doch keine 20m lang, geschweige denn, breit. Also ist sie nach den 20m wohl oder uebel schon im Wasser.

Juut, lass uns an einer Loesung arbeiten.

Die Idee von Domi ist garnicht mal so uebel. Allerdings wuerde ich es anders machen.

Einen Quarz auf die Notruffrequenz 156MHz legen, die du ja sowieso verpflichtet bist mitzuhoeren. DSC wirst du vielleicht schon haben, aber vielleicht noch nicht komplett umgestellt. Zwei kleine 3V Bufferakkus und einen Timer IC der dir ein Signal von ca. 850Hz moduliert. Da dran einen Transistor als "Sensortaste", die bei Wasserberuehrung Strom auf die Schaltung gibt. Viola, deine Funkwache schreit mayday als lautstarken Pfeifton :o)

Die Reichweite ist bescheiden, aber du weisst zumindest "Da stimmt was nicht"

Dann nochmal zwei Edelstahlkontakte um den Akku aufzuladen und das ganze giesst du mit 3 Tropfen roter Tinte in Giesshartz ein. Formst es noch ein wenig und es sieht aus wie ein Bernsteinanhaenger.

Der Stromverbrauch ist annaehernd Null, weil der Transistor ohne Wasserberuehung nicht duchschalten kann.

Mit ein wenig "Maschinenbauergeschick" bekommt man das auf Groesse einer halben Streiholzschachtel.

Problem sehe ich aber bei der hohen Frequenz. Da muesste man mit Oberwellen arbeiten.



Andere Moeglichkeit ware als Empfaenger ein altes Babyphon auf 27MHz Basis.



Wirklich legal ist das alles nicht, aber das wuerde mich einen Sch... interessieren. Zumal es ja auch nur sendet wenn wirklich Wasserberuehrung besteht.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: