title image


Smiley Re: Bestätigung
Hallo MisterBeen,



ich mach' einfach mal hier weiter.



Denn ich habe mir das Manual zu dem Board heruntergeladen, in dem tatsächlich ein VGA-Anschluss (optional) in der Detailskizze des Backpanels (anstelle des früheren COM2-Ein-/Ausgangs) gezeigt wird.

Die Creative Radeon 9200 hat z.B. einen VGA- und je einen TV-Out- (S-Video & Cinch - habe 2 Ex. der Karte zufällig hier bzw. mich auf http://www.pure-digital-world.de/creative9200se.html kundig gemacht), aber keinen zweiten VGA- bzw. DVI-Ausgang. Sowas gibt's nur bei der XELO Radeon 9100, welche dafür nur über einen TV-Out (Cinch) verfügt.

Ergo muss es wohl eine Version des Boards mit integriertem (PCI-) Grafikchip geben. Leider wird nirgends dessen Aktivierung bzw. Setup beschrieben, was jedoch leicht mit der Support-CD zum Mainboard zu klären sein dürfte:



Die aufwändigste - aber womöglich sicherste - Routine wäre für mich:



1. Bei ausgeschaltetem Rechner, den Monitor vom Radeon- auf den Onboard-VGA-Anschluss umstecken.



2. Rechner neu starten und im BIOS "PCI" als primäre Grafikkarte wählen.



3. Nun müsste eigentlich per Hardwareerkennung der erforderliche PCI-Treiber (von der Mainboard-Support-CD) installiert werden können.



4. Rechner runterfahren und beide Monitore an den jeweils vorgesehenen VGA-Anschluss anschließen.



5. Ggf. beim Rechner-Neustart die Monitor-Priorität wieder auf "AGP" stellen und hoffen, dass nun beide Monitore ein Bild zeigen.



Über die Installation und Konfiguration entsprechender Steuerungssoftware für den Dual-Monitor-Betrieb möchte ich mich vorerst mal nicht äußern, da man es mit der Radeon-VGA-/TV-Out-Regie höchstwahrscheinlich nicht schafft, ich aber auch nicht weiß, ob die Steuerungssoftware des Betriebssystems oder eine spezielle von der MB-CD verfügbar/zuständig ist.

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: