title image


Smiley machbar ist vieles...
hi Popi,

also eine Datei, auch eine *.CHM aufzurufen ist mit Shellexecute wohl möglich,

aber wenn du ehrlich bist, dann kannst du genauso auch nen Paket HTML-Dateien hinzupacken als Hilfe, und die index.html aufrufen.

Eine Programm hilfe ist doch eigentlich nicht nur das *.CHM/*hlp-dokument, sondern die verknüpfung über unterschiedliche Kontext-Id's mit dem Programm selbst. So ist der anwender in der Lage, die entsprechende Hilfe zum aktiven Programmteil in der er sich befindet, aufzurufen. Stell Dir mal vor, du musst , auf der Suche nach der Erklärung von "TStrings" die ganze Delphi-hilfe manuell durchsuchen, nur weil Borland die Hilfe per shellexecute startet.

Also wenn schon Hilfe, dann richtig, oder nur ne einfache Readme-Datei.



Den test auf vorhandensein einer Hilfe kannst du ganz einfach.

Annahme:

Project1.exe und eine gleichnamige.CHM ist vorhanden, und deine Anwendung sowie die Hilfe befinden sich im gleichen verzeichnis.

dann frage einfach im Prog mit der Zeile



if FileExists( ChangeFileExt(ParamStr(0)), '.CHM') then ....



das vorhandensein ab.



Der rest ist dann zwar mein Rat, aber Deine Entscheidung ;-)



Gruss Uwe

Achte auf deine Gedanken - Sie sind der Anfang deiner Taten.   (Chinesisches Sprichwort )



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: