title image


Smiley Re: Keinen Schimmer
Hallo Canarino,



Du tappst leider völlig im Dunkeln - hier geht es nicht um den "Niedergang einer Ehe", auf jeden Fall nicht genau hier...dies biographische Thema hat der Autor in einem anderen Werk verarbeitet.



Daher: genau lesen, die Beziehung ist nicht zu einer Frau, sondern nur "wie zu einer Frau".



Die zeitliche Einordnung ist nicht richtig - wir sind ein Stückchen weiter "vor" und das Buch selbst erschien noch ein Stückchen später.



Richtig liegst Du mit dem "großen moralischen Gehabe", obwohl dies viel mehr für den Autor selbst und viel weniger für sein Werk zutrifft (er wurde mal mit Bernhard Shaw verglichen).



Die räumliche Zuordnung liegt in der anderen Richtung, also nicht im Osten, aber auch nicht gleich über den "großen" Teich. Saluk ist da etwas im Vorteil gewesen, da sind die "Schnittmengen" zu meiner Lesevergangenheit einfach größer.



Über Saluks "Laura" habe ich auch etwas gestaunt, denn ich habe eine sehr schlechte, deutsche Einfach-Ausgabe, wo vielleicht auf der ersten oder zweiten Seite eine Widmung fehlt. Evi war die erste, Laura die zweite. Aber Evi war auch Evi selbst...



Omar Sharif spielt hier nicht mit, aber wer denn dann noch? Laura? Laurence?



Grüße,

susi





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: