title image


Smiley Re: Zweiter Domaincontroller -> nur Probleme....
Hi,

ich habe fast das gleiche Problem nur in umgekehrter Reihenfolge.



Ürsprünglich:

Domaincontroller1 (PDC): Win2000Server alle aktuellen Patches und SP's. (Mailserver)

Domaincontroller2: Win2000Server alle aktuellen Patches und SP's. War Fileserver.

Memberserver (ERP-System) Win2003 alle Patches und Servicepacks.



Dann wurde der Fileserver teilweise auf den Memberserver kopiert (Userlaufwerke und Profile).



Bis hier gab es keine Probleme.



Dann wurden die übrigen Daten (Abteilungslaufwerke und allg Datenlaufwerke) auf den Memberserver kopiert.



-Auch noch keine Probleme.



Dannwurde der nun überflüssig gewordene (?) Fileserver abgeschaltet.



-aaarrghrh!



- Das Hochfahren der Clients bis zur Anmeldemaske kann schon mal 20 min dauern, die eigentliche Useranmeldung dauert dann nochmal so lange.



-odbc Abfragen funktionieren nicht mehr.



-ein XP-Notebook sagt ständig, die Firewall (ausgeschaltet) habe etwas geblockt.



Leider war das Netzwerk als ich es übernommen habe schlecht dokumentiert. Soweit ich herausgefunden habe wurden aber keine Gruppenrichtlinien definiert.



DNS-Server war auf beiden (1. und 2. DC) vorhanden und waren gleich konfiguriert.



Wer hat einen Tipp??







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: