title image


Smiley ACHTUNG ***** ACHTUNG ****
Einfach nur zu sgane "..Ansmann, das ist problemlos!" ist FALSCH!

Ansmann hat nämlich auch sehr billige Geräte im Programm, die zum schonenenden und sinnvollen Laden von hochwertigen Akkus schlichtweg nicht geeignet sind. Daher sollte zumindest ein Hinweisd auf die mindest-Ausstattung folgen (welche es aber natürlich auch bei anderen Ladegeräteherstellen gibt, die dann genau so gut sind):



Jeder Ladeschacht mit einzelner Überwachung (Einzelschachtüberwachung)

Status-LED für jeden Schacht (Laden, voll, ggf. entladen)

Prozessorgesteuerte Ladeüberwachung mit geeigneter Endabschaltung (oftmals als Delt -U bezeichnet...) und automatischem Wechsel zur Erhaltungsladung.



Neben Ansmann (desse Gerät nichtmal besonders gut verarbeitet sind) gibt es auch Hama (Delta-Pro Charger und Accupower als alternative Anbieter...



Martin



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: