title image


Smiley Re: Womit werden "professionele" Webseiten programmiert?
> Gehört zwar nicht so ganz hier rein, aber nehmen wir z.B. www.web.de. Wäre PHP sicher und schnell genug dafür?

Nein, dewegen verwenden die COPS bzw. COPS-TNG[1] :-)

"Sicher" kann man in PHP auch programmieren - nur machen das die meisten eben nicht ("es funzt ja, warum soll ich mich um Sicherheit kümmern?"), weswegen PHP nicht den besten Ruf hat.



> Oder werden solche Seiten per CGI gelöst?

"per CGI" kannst du nichts lösen, CGI ist lediglich eine Schnittstelle.



> Bei CGI ist die Performance ja eigentlich schlechter als bei PHP.

PHP ist performance-technisch afaik auch nicht das Gelb vom Ei ... Aber PHP werden die richtig großen (und kommerziellen) Seiten nicht einsetzten, da wird eher C.{1,2}, Python o.ä. eingesetzt - manche[2] versuchen es auch mit ASP, allerdings ist die Performance nicht wirklich gut (auch wenn sie schonmal schlechter war[3])



Gruß,

Tobias



[1] zumindest war das vor 3 Jahren so, ob sich da inzwischen was geändert hat, weiß ich nicht

[2] http://schwimmen.dsv.de/

[3] anfangs hat es z.B. min 60sec gedauert, bis die Ergebnisse eines Vereines angezeigt wurden.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: