title image


Smiley Bei nachträglichen Änderungen
Hi,



Du kannst eine laufende Summe rechnen, die in Deinem Fall das bisher aufgelaufene Volumen rechnet. Schau mal im Archiv nach laufende Summe. Dein Helfer dürfte die Funktion DSum() sein.



Man könnte auch erwägen, die Verteilung auf Fahrzeuge/Förderzeuge maschinell zu erleidigen. Da müsste man aber mehr über Euren Maschinenpark und die Kapazitäten wissen. Eine Art "automatischer Lastausgleich" wäre grundsätzlich machbar.



HTH

Martin
Atrus2711 ät gmx punkt net
Meine Beiträge zu MS Office betreffen stets Version 2000,
wenn nicht anders angegeben.




geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: