title image


Smiley Sowas?
"





Bannerrotation



// Hier beginnt der Scriptteil



++++++++++++++++++++

Erzeugen eines neuen Arrays.Wir benötigen hier ein zweidimensionales Array

var Daten=new Array();

Daten[0]=new Array(2); //Erzeugen der zweiten Array-Dimension

Daten[0][0]=new Image(); //Erzeugen eines neuen Image objectes

Daten[0][0].src="wb1.gif"; //zuweisen der grafik

Daten[0][1]="erste_seite.htm"; // zuweisen des Lins zum Werbeanbieter

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

das ganze wiederholst du jetzt für alle Banner(um den Zufallsgenerator etwas zu überlisten habe ich hier die Banner doppelt eingestellt, sonnst würde auf Grund der geringen Anzahl zu oft das gleiche Banner kommen

Daten[1]=new Array(2);

Daten[1][0]=new Image();

Daten[1][0].src="wb2.gif";

Daten[1][1]="zweite_seite.htm";



Daten[2]=new Array(2);

Daten[2][0]=new Image();

Daten[2][0].src="wb3.gif";

Daten[2][1]="dritte_seite.htm";



Daten[3]=new Array(2);

Daten[3][0]=new Image();

Daten[3][0].src="wb1.gif";

Daten[3][1]="erste_seite.htm";



Daten[4]=new Array(2);

Daten[4][0]=new Image();

Daten[4][0].src="wb2.gif";

Daten[4][1]="zweite_seite.htm";



Daten[5]=new Array(2);

Daten[5][0]=new Image();

Daten[5][0].src="wb3.gif";

Daten[5][1]="dritte_seite.htm";

var Anzahl = Daten.length;

+++++++++++++++++++++++++++++++++

var Anzahl = Daten.length; //Abfragen der Banneranzahl

var i=0;

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier steht die Function, die den Bannerwechsel vornimmt



function wechsel()

{

++++++++++++++++++++

Zufallszahl zwischen 0 und Banneranzahl-1 ermitteln

zufall=Math.round(Math.random()*(Daten.length-1));



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Da wir hier mit zum positionieren arbeiten, müssen die Elemente je nach Browser anders angesprochen werden.

Wenn Du mehr DHTML in Deiner Seite verwendest, solltest Du natürlich eine genauere Browserabfrage benutzen.Für dieses Beispiel reicht die hier verwendete aber aus

if (document.layers) //Wenn Netscape 4...

{

document.Bannerdiv.document.images["Banner"].src=Daten[zufall][0].src;

}

else if (document.all) // IE 4 + 5

{

document.images["Banner"].src=Daten[zufall][0].src;

}

else if (document.getElementById) //NS 6 ggf. IE5

{



document.getElementById("Banner").src=Daten[zufall][0].src;

}



i=zufall; // speichert die aktuelle Bannernummer



++++++++++++++++++++++++++++

Hier ruft die Function sich selbst wieder auf

der zweite Parameter ist die Zeit in Millisekunden in der der wechsel stattfindet.Hier jede Sekunde

window.setTimeout("wechsel()",1000);

}



function linkaufruf()

{

wb=open(Daten[i][1],"WERBUNG","width=500,height=300"); // Öffnet ein neues Fenster mit der gewählten Seite

}















 






src="wb1.gif" alt="Banner (3925 Byte)" border="0" width="200" height="85">



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier erfolgt ein erneuter Scriptaufruf um die Wechselfunktion beim Laden der Seite das erste Mal aufzurufen. Die Function steht am Ende der Seite, damit sichergestellt ist, daß bei ihrem Aufruf das Image schon geladen ist.



window.setTimeout("wechsel()",1000);





"



mfg streuner
Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig noch richtig zu liegen.

Website: www.strugglepain.de
ICQ: 150-093-454

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: