title image


Smiley Re: Nimm es mir nicht übel....
Da kann ich mich nur anschliessen, ich habe mir Deine diversen Posts durchgelesen und weiss immer noch nicht genau was Du eigentlich willst. Das Leben besteht aus Kompromissen, auch wenn Du überzeugt bist keine eingehen zu müssen.



Wenn ich mir dann überlege, dass arbeitengehen ( so wie ich Deine Aussagen über den Job Deines Mannes verstanden habe ) für Dich finanziell nicht unbedingt notwendig ist, frage ich mich echt, was willst Du eigentlich?



Mein Mann ist seit 6 Monaten arbeitslos, Firma hat pleite gemacht, er würde mit Freuden Kompromisse eingehen, würde ihm dadurch die Chance auf einen neuen Job geboten.



Leider kann es nicht jeder leisten, dass Mann/Frau so ohne Kompromisse durch alle Bereiche des Lebens geht.



Ich für meinen Teil bin froh kompromissbereit zu sein, egal ob privat oder beruflich. Wie langweilig muss ein Leben sein in dem alles nur gerade aus läuft, einer sagt und alle anderen tun.



Kompromiss bedeutet arbeiten von beiden Seiten und daran kann man doch nur wachsen.



Vielleicht denkst Du mal darüber nach.



Gruss

Chrisy


Wissen ist Macht, nix Wissen macht auch nix.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: