title image


Smiley Re: Drittmittelvertrag und schwanger
Wieder Arschkarte für den Arbeitgeber -....



man will ja den Arbeitgeber nicht mehr ärgern, als man

es ohnehin schon tut ;-)





Wie schrecklich und Arbeitgeberfeindlich doch auch so manche Zeitgenossen sind.

Da muss ein neues Arbeitgeberrecht her.

Schwanger oder krank, MUSS ein Kündigungsgrund werden dürfen...











Boah...








Alles ist möglich, aber Möglichkeiten sind nicht alles...




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: