title image


Smiley Der Chefredakteur des Magazins "Foto Digital" schreibt...
in seinem Editorial der aktuellen Ausgabe:



"... Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass der Verkauf digitaler Kameras jährlich um etwa 25% steigt, während der analoge um knapp 20% abnimmt. Dies alles zusammen ist kein schleichender Tod der analogen Fotografie mehr, offenbar erleben wir in diesem Jahr ihr jähes Ende!..."



Eine solche Aussage von einem solchen Fachmann sagt schon alles!



WOb wir es nun wirklich schon 2006 erleben sei mal dahingestellt, aber wenn nicht dieses Jahr, dann vielleicht nächstes Jahr, oder erst 2008. Aber man kauft sich eine Ausrüstung nicht mit dem Gedanken das man sie nur 1-2 Jahre nutzen wird. Wie es dann noch mit Zubehör und Service aussieht kann dir jetzt noch keiner sagen. Aber wie bereits schon erwähnt wurde ist der Kostenfaktor ein Argument.



Objektive brauchst du eh, die spielen mal keine Rolle, aber du musst dir in Zukunft keine Filme mehr kaufen und kann nur noch das entwickeln lassen was du auch wirklich möchtest, und nebenbei kostet dich das Experementieren nichts, du musst dir also keine Sorgen machen wenn du ein Motiv gleich 10x ablichtest!

Von Spotlighter für Spotlighter!





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: