title image


Smiley Re: Weiterhin TV-Karten-Probleme...
Hallo AndreK,



dankeschön für deine Antwort.

Mein PC besteht im Wesentlichen aus einem AMD Sempron 2600+, einem Asus K8V-X SE, 512 MB DDR-RAM, einer 128-MB-MSI-Grafikkarte (AGP). Davor hatte ich als Board ein MSI K7N2 Delta, auf dem alles wunderbar funktionierte. Als ich dann das neue Board eingebaut und Win XP aufgespielt habe, fing das Ganze an.

Leider ist es so, daß sich die Probleme auf das bloße TV-Gucken beziehen - es geht also nicht, wie von dir vermutet - um das Aufnehmen von Sendungen. Auf Dauer sind die Aussetzer schon ziemlich lästig. Wie gessgt habe ich alle freien PCI-Steckplätze schon ausprobiert, aber immer dasselbe.

Der einzige Unterschied zum Betrieb mit dem alten Board der mir noch einfällt, ist der, daß ich damals DirectX 9.0b drauf hatte und zusätzlich noch einen sog. Hotfix für nicht-NTSC-TV-Karten. Ich habe diesesmal DirectX 9.0c drauf, das keinen Patch mehr benötigt (zumindest offiziell nicht). Das Problem ist aber, daß man DirectX nicht einfach so wechseln kann. Zumindest "direkt" deinstallieren kann man es ja nicht - ich habe aber momentan überhaupt keinen Nerv ein evtl. nachher zerschossenes Windows neu aufzusetzen...



Vielleicht weißt du ja noch einen Tip ;-).



Danke schonmal im Voraus.



Grüße,

Comte

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: